Sonntag, 26. Juni 2016

Brownies

Kind 2 kam am Freitag mit einem Rezept für Brownies aus der Schule. Ehrlich gesagt, war ich da doch etwas skeptisch. Sie ließ sich aber nicht davon abbringen, dass wir genau dieses Rezept am Wochenende unbedingt auch ausprobieren müssten. Und da diese Schokobrownies doch sehr lecker sind, sollen sie hier auch einen Eintrag erhalten:


Zutaten
  • 100 g Mehl
  • 1 Pck. Puddingpulver (Schokolade)
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 125 g Butter
  • 100 g Schokolade, Zartbitter
  • 200 g saure Sahne
  • 1 TL Natron
  • 2 EL ungesüßtes Kakaopulver

Schokolade hacken und mit der Butter im Wasserbad unter Rühren schmelzen. In einer Schüssel Mehl mit Natron, Puddingpulver und Kakao mischen. In einer weiteren Schüssel Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, Butter-Schoko-Masse vorsichtig hinzugeben und kurz das Mehlgemisch unterheben. Den Teig in eine Form mit entsprechend hohem Rand geben (bei uns eine Auflaufform)

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen, Auflaufform in den Ofen geben und ca. 20 - 25 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.

Quelle: unbekannt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen