Sonntag, 6. Oktober 2013

Spaghetti mit ofengerösteten Tomaten

Mein derzeitiges Lieblings-Samstags-Essen, weil wenig zeitintensiv und sooooo lecker:


Zutaten 
  • 500 g Spaghetti
  • 1 kg bunte Tomaten
  • 1 Knolle frischer Knoblauch
  • 2 rote Zwiebeln
  • frisches Basilikum
  • Olivenöl, Aceito balsamico
  • Salz, Pfeffer
  • Parmesan
Tomaten waschen, halbieren und mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander in eine feuerfeste Form setzen. Die Zwiebeln achteln und zugeben. Von der Knoblauchknolle das untere Ende abschneiden, so dass alle Zehen angeschnitten sind und zu den Tomaten in die Form setzen.
Je einen "Schuß" Olivenöl und Balsamicoessig darüber geben. Die Form leicht hin und her schwenken, damit sich alles gut verteilt und dann für ca. 40 Minuten bei 180°C (Umluft) in den Ofen geben.
Vor Ende der Garzeit die Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen. Die Tomaten aus dem Ofen holen. Die Knoblauchzehen vorsichtig aus der Schale drücken, die Schale entfernen und die Tomaten etwas zerdrücken. Spaghetti mit den Tomaten mischen, salzen und pfeffern, mit Basilikum und reichlich frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Quelle: applewoodhouse.blogspot.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen