Freitag, 14. September 2012

Pizzaschnecken mit Zucchini oder Oliven

Für meine liebe Nachbarin, der die gestern zur Probe gereichten Schnecken so gut geschmeckt haben:


Zutaten
-für den Teig
  • 400 g Mehl 550er
  • 15 g grober Grieß
  • 10 g Salz
  • 15 g frische Hefe
  • 40 ml Olivenöl
  • ca. 250 ml lauwarmes Wasser

-für den Zucchinibelag

  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

-für den Schinkenbelag

  • 6 Scheiben Parmaschinken (d: Ardenner Schinken)
  • 80 g grüne entsteinte Oliven (d: schwarze)
  • 50 g frischer Parmesan
  • 3 TL Basilikumpesto
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • Salz, Pfeffer

Für den Teig das Mehl mit Grieß und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe darüber zerbröseln und mit Olivenöl sowie soviel lauwarmem Wasser wie nötig ca. 10 Minuten kneten. Abgedeckt für ca 1 h gehen lassen. Teig teilen und jeweils zu einem Rechteck ausrollen.

Für den Schinkenbelag den Parmesan fein reiben und Oliven in Scheiben schneiden. Das Pesto auf einem Teigrechteck verstreichen. Schinken, Oliven, Parmesan und Thymian darauf verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Salzen und pfeffern nicht vergessen. Das Rechteck nun fest zusammenrollen, die Enden gut andrücken und in ca. 1,5 - 2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und erneut abgedeckt für 15 Minuten ruhen lassen.

Für den Zucchinibelag den gepressten Knoblauch mit dem Olivenöl mischen und auf das zweite Teigrechteck streichen. Von der Zucchini mit dem Sparschäler lange feine Streifen schneiden und auf dem Teig verteilen. Mit etwas Olivenöl bepinseln und mit Parmesan bestreuen. Teig nun gleichfalls fest zusammenrollen, die Enden gut andrücken und in 1,5 - 2 cm dicke Scheiben schneiden. Auch auf einem Backblech abgedeckt für 15 Minuten ruhen lassen.

Schnecken im auf 220°C heißen Ofen bei Umluft ca. 15 Minuten backen.


Quelle: So isst Italien, 04/2012

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen