Mittwoch, 7. Dezember 2011

Toskanischer Rigatonisalat

Schnell mußte es heute (mal wieder) gehen. Die Termine überschlagen sich, Weihnachtsfeiern hier und dort, Schulveranstaltungen, Sporttermine - Besinnliches sucht man vergebens. Spaß macht das alles - nur die Zeit ist immer so knapp. Der Salat paßte gerade noch in unseren Zeitplan.

Zutaten für 2 -3 Personen
  • 250 g Rigatoni
  • 1 EL weißer Balsamicoessig
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Scheiben Prosciutto
  • 200 g Artischokenherzen (Dose)
  • 40 g getrocknete Tomaten
  • 1 Bund Basilikum
  • 40 g Rucola
  • 3 EL schwarze Oliven
  • 20 g Pinienkerne
  • Salz, Pfeffer

















Gepressten Knoblauch gut mit Essig und Olivenöl verrühren. Nudeln al dente kochen, abgießen und in eine Schüssel geben. Das Dressing über die noch warmen Nudeln geben, mischen und abkühlen lassen. Prosciutto in Scheiben schneiden, Artischocken abtropfen lassen und vierteln, Tomaten in dünne Streifen schneiden, Basilikum fein hacken, entsteinte Oliven halbieren und Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Alles mit dem Rucola und den Nudeln vermengen sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Quelle: So isst Italien, 2011/4

1 Kommentar: