Freitag, 4. November 2011

Wirsing - Lasagne

So ein "Otto-Normal"-Wirsing ist für uns meißt zu groß, um mit einer einzigen Mahlzeit verspeist zu werden. Es sei denn, es wurden entsprechend viele Personen zu dessen Verzehr eingeladen. Doch man kann durchaus an zwei bis drei Tagen hintereinander Wirsinggerichte kochen - ohne ihn danach für den ganzen Winter meiden zu wollen.

Lasagne mag bei uns eigentlich jeder - welche Enttäuschung für die Kinder, dass der heutigen Lasagne der "Wirsing" zugegeben war. Netterweise - und so kooperativ sind sie nicht immer - wagten aber alle ein Probierstückchen - und am Ende........ blieb nichts übrig von der Lasagne. Gut, dass der Winter erst noch kommt...
















Zutaten für 3 Personen
  • 1 kleiner Wirsing (oder 2/3 eines nomal großen Wirsings)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Rinderhack
  • 600 ml Rinderbrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 200 ml Sahne
  • 1 TL getr. Oregano
  • 9 Lasagneblätter
  • ca. 100 g geriebener Gouda
Den Wirsing vorbereiten, also Strunk und dicke Rippen entfernen, waschen, gut abtropfen lassen und dann in breite Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in einem Eßlöffel Olivenöl anbraten. Rinderhack zugeben, zerkleinern und kross anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Den zweiten Eßlöffel Öl in die Pfanne geben und den Wirsing ca. 5 Minuten anschmoren, bis er zusammen gefallen ist. Sahne, Rinderbrühe und Oregano zugeben sowie salzen und pfeffern. Zugedeckt das Ganze erneut 5 Minuten dünsten, dann das Hack zufügen und eventuell nochmals würzen.

Zwei Eßlöffel der Wirsing-Brühe auf dem Boden einer Auflaufform verteilen, 3 Lasagneblätter nebeneinander darauf legen und mit einem Drittel der Wirsing-Masse bedecken. Zwei Mal wiederholen, so dass mit der Wirsing-Masse abgeschlossen wird. Den geriebenen Gouda darüber geben und im auf 180°C vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.










Quelle: New Kitch on the blog

1 Kommentar:

  1. Die Verpackung machts :). Und was kann nicht alles in einer Lasagne versteckt werden.

    AntwortenLöschen