Samstag, 4. Juni 2011

Zitroniger Couscoussalat mit Ziegenfrischkäse, Cranberries und Rucola

Es ist viel viel zu warm, um den Herd - geschweige denn den Backofen - anzuschmeißen. Hunger regt sich aber irgendwann dann doch. Ein Blick in den Garten der Nachbarin läßt mich Rucola in rauen Mengen erblicken und da wir sehr sehr nette Nachbarn haben, dürfen wir uns dort auch bedienen ;-)

Vor einiger Zeit schon habe ich bei Schöner Tag noch! und we eat fine einen zitronigen Couscoussalat entdeckt, der bei uns heute auf den Tisch kommt. Leider hat der Liebste eine Allergie gegen Walnüsse, daher werden die bei uns strickt gemieden. Der Salat schmeckt aber auch so ganz ganz wunderbar.

Zutaten für 4 Portionen
  • 200 g Couscous
  • 150 g Sauerampfer oder frischer Blattspinat
  • 4 EL getrocknete Cranberries
  • 100 g Rucola
  • 1-2 Bio-Zitronen
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Walnusskerne
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 120 g Ziegenfrischkäse
  • 100 g körniger Frischkäse
  • 1 frische rote Chilischote
  • Salz und Pfeffer











Den Couscous mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben und mit 270 ml kochendem Wasser übergießen. Abgedeckt 10 Minuten quellen lassen, danach mit einer Gabel etwas auflockern und abkühlen lassen.

Den Rucola und den Sauerampfer oder Spinat gut waschen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke teilen. Die Chilischote waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Je nach Größe und Geschmack den Abrieb und den Saft von einer oder beiden Zitronen mit dem Olivenöl, Salz, Pfeffer und dem Chili zu einem homogenen Dressing verrühren (oder -schütteln).

Walnüsse und Kürbiskerne grob hacken und ohne Fett in einer Pfanne etwas anrösten und abkühlen lassen.

Dann den Couscous mit dem Rucola, dem Sauerampfer oder Spinat, den Cranberries, dem in Stücke geschnittenen Ziegenfrischkäse, dem körnigen Frischkäse sowie dem Dressing mischen und erneut abschmecken. Mit Walnüssen und Kürbiskernen bestreuen. Super, super lecker!

Quelle: Schöner Tag noch!, we eat fine

1 Kommentar:

  1. Oh ja... lecker! Da hätte ich jetzt auch wieder Lust drauf. Schön, dass es euch auch so gut geschmeckt hat!

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen