Samstag, 28. Mai 2011

Grüner Couscoussalat

Bei Anke Gröner lese ich immer wieder gerne und hier habe ich auch das verheißungsvolle Foto des grünen Couscoussalats gesehen. Und nicht nur von diesem äußerst leckeren Salat berichtet Frau Gröner, nein, auch einen Bekannten habe ich dort entdeckt. Lest selbst, wißt Ihr auch, von wem sie hier spricht?















Zutaten

  • 150 g Couscous
  • Gemüsebrühe oder Wasser
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Prisen Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Prisen gemahlenen Kreuzkümmel
  • 50 g gehackte Pistazien
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 grüne Chilischote (hatte ich leider nicht)
  • 30 g Rucola
  • 20 g Petersilie
  • 20 g frischer Koriander
  • je 2 EL gehackter Estragon, Minze und Dill
  • 90 ml Olivenöl

Den Couscous nach Packungsanweisung mit Gemüsebrühe oder Wasser zubereiten. Die Zwiebel in Ringe schneiden und im Olivenöl anbraten, bis sie etwas Farbe angenommen haben. Dann Salz und Kreuzkümmel zugeben und mit dem Couscous sowie den Pistazien, den in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln, der fein gehackten Chilischote sowie dem Rucola mischen.

Petersilie, Koriander, Estragon, Minze und Dill mit dem Olivenöl in einer Moulinette zu einer Paste verarbeiten und mit den restlichen Zutaten mischen. Ggf. noch mit etwas Salz nachwürzen.

Quelle: Anke Gröner

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen