Montag, 14. Februar 2011

Insalata di tonno e fagioli

Dieser Salat gehört schon sehr lange zu meinen Standardsalaten, ich weiß schon gar nicht mehr, aus welchem Buch er ursprünglich stammt. Es gibt ihn bei uns zu fast jeder Party- oder Grillgelegenheit - weil ich ihn soooooo furchtbar gerne esse.

Zutaten
  • 200 g weiße Bohnen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 rote Zwiebel
  • 6 - 8 EL Olivenöl
  • 2 - 4 EL Weißweinessig
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 200 g Thunfisch in Öl
















Bohnen waschen und 12 Stunden in Wasser einweichen. Dann im Einweichwasser aufkochen und bei schwacher Hitze gar kochen (kann 45 - 90 Minuten dauern). Vereinfacht kann man natürlich auch einfach Dosenbohnen verwenden. Ich nehme dann immer weiße Riesenbohnen.


Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden, 30 Minuten in kaltes Wasser legen, abgießen und ausdrücken. Die Bohnen auf ein Sieb geben, gut abtropfen lassen in eine Schüssel füllen. Aus Öl, Essig, Salz und Pfeffer eine Sauce rühren und mit den Bohnen mischen. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken. Zwiebeln, Petersilie und zerpflückten Thunfisch gut mit den Bohnen mischen. Der Salat sollte mindestens 1 Stunde, aber gern auch über Nacht durchziehe
n.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen